Samstag, 04 Feb 2023
Start Newsletter 2010 Zurich Newsletter 04/2010
Zurich Newsletter 04/2010 PDF Drucken E-Mail
1. Mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Mit einem neuen Konzept für mehr Sicherheit im Straßenverkehr will die Bundesregierung die Zahl der Verkehrstoten innerhalb von zehn Jahren um 40 % senken. Das kündigte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Andreas Scheuer (CSU), in einem Gespräch mit dem ACE Auto Club Europa an.

http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2010/gesundheit-archiv/news-20100129b.htm

----------------------------------------------------------------------------
2. Tipps für sichere Kindermöbel

Bei Möbeln für Kinder sollten Eltern auf das Gütezeichen GS achten, das für Geprüfte Sicherheit steht. Das rät der TÜV Rheinland.

http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2010/freizeit-archiv/news-20100129a.htm

----------------------------------------------------------------------------
3. Einbruchsschutz für Gewerbetreibende

Wie sich Gewerbetreibende vor Einbruch schützen können, darüber informiert die überarbeitete Broschüre "Schlechte Geschäfte für Einbrecher" der Polizei und des Gesamtverband der Deutscher Versicherungswirtschaft.

http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2010/freizeit-archiv/news-20100128b.htm

----------------------------------------------------------------------------
4. Camping immer beliebter

Immer mehr deutsche und ausländische Urlauber begeistern sich hierzulande für Reisen mit Caravan, Reisemobil und Zelt. Das meldet der Deutsche Tourismusverband.

http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2010/freizeit-archiv/news-20100128a.htm

----------------------------------------------------------------------------
5. Eigner investieren in Energiesparmaßnahmen

Fassadendämmung, Photovoltaik und Solarthermie - das sind die Top 3 der Energiesparmaßnahmen, die Bauherren und Sanierungswillige zur Reduzierung ihrer Heiz- und Stromrechnung angehen. Mehr als 80 % würden hierfür auch mehr tun, als vom Gesetzgeber verlangt, ergab eine Umfrage von bauen.de.

http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2010/immobilie-archiv/news-20100127b.htm

----------------------------------------------------------------------------
6. Bessere Arbeitsmarktchancen für Frauen

Mehr Chancen für Frauen auf dem Arbeitsmarkt zu schaffen, diese Idee steht hinter der neuen Bundesinitiative "Gleichstellung von Frauen in der Wirtschaft". Es ist ein Programm des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, das gemeinsam mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund und der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände entwickelt wurde.

http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2010/arbeitsrecht-archiv/news-20100127a.htm

----------------------------------------------------------------------------
7. Abgeltungssteuer zurückholen

Ein Jahr nach Einführung der Abgeltungsteuer sollten Anleger jetzt prüfen, ob sie einen Teil der gezahlten Steuern zurückholen können. Dies ist über die Steuererklärung möglich. Darauf weist die Stiftung Warentest hin.

http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2010/steuern-archiv/news-20100126b.htm

----------------------------------------------------------------------------
8. Urteil: Ab wann ist der Neureifen alt?

Ein zwei Jahre und vier Monate alter Reifen gilt als mangelhaft und darf nicht mehr als Neureifen verkauft werden. Das geht aus einer aktuellen Gerichtsentscheidung hervor.

http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2010/freizeit-archiv/news-20100126a.htm

----------------------------------------------------------------------------
9. Kontaktlinsenpflege – aber richtig

Mehr als drei Millionen Menschen in Deutschland tragen Kontaktlinsen. Wer es dabei mit der Hygiene nicht sehr genau nimmt, riskiert Probleme mit den Augen, zum Beispiel Infekte.

http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2010/gesundheit-archiv/news-20100125b.htm

----------------------------------------------------------------------------
10. Bruttoinlandsprodukt geschrumpft

Die deutsche Wirtschaft ist im Jahr 2009 zum ersten Mal seit sechs Jahren geschrumpft. Mit –5,0 % war der Rückgang des preisbereinigten Bruttoinlandsprodukts so stark wie noch nie in der Nachkriegszeit.

http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2010/arbeitsrecht-archiv/news-20100125a.htm