Samstag, 04 Feb 2023
Start Newsletter 2009 Zurich Newsletter 22/2009
Zurich Newsletter 22/2009 PDF Drucken E-Mail

1. Internet-Apotheken boomen

7,1 Millionen Deutsche haben bereits Medikamente im Internet bestellt - das ist jeder zehnte Bundesbürger über 14 Jahre. Dabei wurden sowohl frei verkäufliche als auch apotheken- oder verschreibungspflichtige Arzneimittel online gekauft.

http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2009/gesundheit-archiv/news-20090529b.htm

----------------------------------------------------------------------------
2. Mobilität für Manager notwendiges Übel

Wer heutzutage eine Managementkarriere anstrebt, weiß bereits, dass ihn regelmäßige Jobwechsel erwarten. Derzeit wechselt durchschnittlich jeder Zweite im Mittleren Management mit dem Job auch seinen Wohnort. Im Top Management sind es sogar über 60 %.

http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2009/freizeit-archiv/news-20090529a.htm

----------------------------------------------------------------------------
3. Umfrage: Staat soll Wohneigentum stärker fördern

Zwei Drittel aller Bundesbürger halten es für wichtig, dass sich möglichst viele Menschen Wohneigentum anschaffen können. 67 % der Bundesbürger sind außerdem der Meinung, dass der Staat den Kauf einer selbst genutzten Immobilie fördern sollte - das hat eine aktuelle Umfrage ergeben.

http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2009/immobilie-archiv/news-20090528b.htm

----------------------------------------------------------------------------
4. Steuerschätzung mit neuen Zahlen

Der Staat wird im Jahr 2009 aller Voraussicht nach die dritthöchsten Steuereinnahmen in der Geschichte der Bundesrepublik erzielen. Das geht aus einer Prognose des Deutschen Steuerzahlerbundes (DSB) hervor.

http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2009/steuern-archiv/news-20090528a.htm

----------------------------------------------------------------------------
5. Betrunkener Radler verliert Führerschein

Wer Alkohol getrunken hat, sollte nicht mehr fahren - weder mit dem Auto noch mit dem Fahrrad. Tut man es doch und wird nach übermäßigem Alkoholkonsum im Straßenverkehr erwischt, so riskiert man seine Fahrerlaubnis, egal ob man mit einem Auto oder "nur" mit einem Fahrrad unterwegs war.

http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2009/freizeit-archiv/news-20090527b.htm

----------------------------------------------------------------------------
6. ACE startet Kampagne gegen Verkehrs-Rowdys

Rote Ampeln und Stop-Schilder würden von Kraftfahrern und Radlern immer häufiger ignoriert, konstatiert der Auto Club Europa (ACE) in Stuttgart. Seinen Angaben zufolge ermittelte die Polizei 2007 bundesweit mehr als 290.000 Verstöße an roten Ampeln.

http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2009/freizeit-archiv/news-20090527a.htm

----------------------------------------------------------------------------
7. Beschädigung auf Parkplatz ist kein Unfall

Wenn beim Be- oder Entladen ein Gegenstand von einem Lkw fällt und dabei ein daneben stehendes Fahrzeug beschädigt wird, so gilt dies nicht als Verkehrsunfall. Das geht aus einem jetzt veröffentlichten Urteil hervor.

http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2009/freizeit-archiv/news-20090526b.htm

----------------------------------------------------------------------------
8. Festnetz auf dem Rückzug

Rund vier Millionen Privathaushalte in Deutschland waren Anfang 2008 nach den aktuellen Ergebnissen der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe mit Mobiltelefonen ausgestattet, ohne zusätzlich über Festnetzanschlüsse zu verfügen.

http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2009/freizeit-archiv/news-20090526a.htm

----------------------------------------------------------------------------
9. Urteil zu Mietminderung

Fehlt die Größenangabe im Mietvertrag, darf die Miete nicht automatisch gemindert werden, weil die Wohnung angeblich zu klein ist. Das geht aus einem aktuellen Urteil hervor.

http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2009/immobilie-archiv/news-20090525b.htm

----------------------------------------------------------------------------
10. Autoscheibenreiniger im Test

Die meisten handelsüblichen Scheibenreiniger entfernen Umweltschmutz und Insektenrückstände in der Regel tadellos. Zu diesem Ergebnis kommt der Auto Club Europa (ACE) in einem Test.

http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2009/freizeit-archiv/news-20090525a.htm