Samstag, 04 Feb 2023
Start Newsletter 2010 Zurich Newsletter 18/2010
Zurich Newsletter 18/2010 PDF Drucken E-Mail
Bundesbürger lieben "Balkonien"

83,7 % aller Deutschen nutzen ihren Balkon während der Sommermonate aktiv. Das hat eine Umfrage von immowelt.de ergeben.

> http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2010/immobilie-archiv/news-20100507b.htm


-----------------------------------------------------------

ADFC fordert: Straßen- statt Gehwegnutzung

Fußgängern und Radfahrern fehlt in der Stadt häufig Platz, um sicher und bequem voranzukommen. Besonders auf gemeinsamen Geh- und Radwegen häufen sich die Konflikte, so der ADFC.

> http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2010/freizeit-archiv/news-20100507a.htm

-----------------------------------------------------------

Tipps für Reisen mit Haustieren

Der ADAC weist Haustierhalter auf ihre Pflichten bei Reisen mit ihren vierbeinigen Lieblingen hin: Die Ausreise ist nur mit einem Mikrochip, einer Tollwut-Schutzimpfung und einem EU-Heimtierausweis erlaubt.

> http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2010/freizeit-archiv/news-20100506b.htm

-----------------------------------------------------------

Zahl der Auszubildenden gesunken

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, haben 2009 rund 561.300 Jugendliche in Deutschland einen Ausbildungsvertrag abgeschlossen. Das sind 7,6 % weniger als im Vorjahr.

> http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2010/arbeitsrecht-archiv/news-20100506a.htm

-----------------------------------------------------------

Soziale Kompetenz bei Erziehung gefragt

Eltern achten bei der Erziehung ihrer Kinder auf soziale Kompetenz und einen bewussten Umgang mit Umwelt und Gesundheit. Das belegen die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage.

> http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2010/freizeit-archiv/news-20100505b.htm


-----------------------------------------------------------

Rundumschutz für alle Lebenslagen - MultiPlus:

MultiPlus bietet Ihnen Versicherungsschutz in einem frei wählbaren, attraktiven Paket. Stellen Sie aus den Bausteinen Haftpflicht, Unfall, Hausrat, Wohngebäude und Rechtsschutz Ihren individuellen Schutz zusammen – je nach Ihrer Lebenssituation und Ihrem Sicherheitsbedürfnis.

> http://www.zurich.de/versicherung/privatkunden/multiplus/multiplus.htm


Mehr Informationen und Services finden Sie bei Ihrem Versicherungspartner:

Es ist uns wichtig, Sie auch persönlich zu beraten, da wir dann ein wirklich auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot garantieren können.

> http://www.zurich.de/versicherung/ihrversicherungspartner/ihrversicherungspartner.htm

-----------------------------------------------------------

Umfrage: Hauptsache gesund

Für 97 % aller Deutschen ist Gesundheit das höchste Gut. Danach folgen Familie und Freunde mit jeweils 89 % und 86 % - so eine aktuelle Umfrage.

> http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2010/gesundheit-archiv/news-20100505a.htm

-----------------------------------------------------------

Falsch geparkt: kein Schadensersatz

Wer seinen Wagen direkt vor der Eingangstür eines Supermarktes parkt, hat keinen Anspruch auf Schadenersatz bei Beschädigung. Das geht aus einem aktuellen Urteil hervor.

> http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2010/freizeit-archiv/news-20100504b.htm

-----------------------------------------------------------

Giftige Stoffe in Fahrradanhängern

Der ADAC hat Fahrradanhängersysteme für Kinder getestet. Das schockierende Ergebnis: in vielen fanden sich giftige Schadstoffe.

> http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2010/freizeit-archiv/news-20100504a.htm

-----------------------------------------------------------

Mütter müssen Kur-Mehrkosten nicht selbst zahlen

Immer wieder werden Mütter von ihrer Krankenkasse aufgefordert, eventuelle Mehrkosten für die Mutter-Kind-Kurmaßnahme in ihrer Wunschklinik selbst zu übernehmen. Dieses Verfahren entspricht nicht den gesetzlichen Bestimmungen.

> http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2010/gesundheit-archiv/news-20100503b.htm

-----------------------------------------------------------

Sport als Ausgleich zum Beruf beliebt

Sport nach der Arbeit bietet für viele einen körperlichen und seelischen Ausgleich zum Arbeitsalltag. Laut einer aktuellen Umfrage des meistgenutzten deutschen Online-Karriereportals Monster ist dies für 62 % der Befragten ausreichend Motivation, sich nach der Arbeit regelmäßig sportlich zu betätigen.

> http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/archiv2010/freizeit-archiv/news-20100503a.htm